10 gute Gründe Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. zu werden:

Eine Mitgliedschaft bei der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen lohnt,

1. weil sich die DGVN für die Ziele der UN-Charta einsetzt: Schutz der Menschenrechte, Umweltschutz, Entwicklung und Friedenssicherung;

2. weil die DGVN Einblicke in die Zusammenhänge deutscher und europäischer Politik ermöglicht und die aktuelle UN-Politik kritisch-konstruktiv begleitet;

3. weil die DGVN die deutsche Öffentlichkeit über die Vereinten Nationen informiert;

4. weil die DGVN ihren Mitgliedern ein hervorragendes nationales und internationales Netzwerk bietet;

5. weil die DGVN Vorträge von herausragenden Persönlichkeiten der Vereinten Nationen anbietet – für Mitglieder exklusiv spannende Hintergrundgespräche;

6. weil die DGVN mit jungen Menschen zusammenarbeitet und deren aktive Auseinandersetzung mit den globalen Herausforderungen fördert;

7. weil die DGVN Orientierung für globales Denken und Handeln vermittelt und mit ihrem Forschungsrat die wissenschaftliche Analyse der UN vorantreibt;

8. weil die DGVN ihre Mitglieder exklusiv auf internationalen Studienreisen in unmittelbaren Kontakt mit UN-Verantwortlichen bringt und ihnen damit einen persönlichen Einblick in die Praxis erlaubt;

9. weil die DGVN die einzige deutschsprachige Fachzeitschrift über die Vereinten Nationen herausgibt, sie ist für Mitglieder kostenlos und

10. weil die DGVN als Teil der Zivilgesellschaft das ehrenamtliche Engagement für die UN fördert und unterstützt.

Mitglied werden!

Mitglied im Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kann jede/r werden, der/die den Wohnsitz in einem der drei Bundesländer hat.
Werden Sie Mitglied des DGVN-Bundesverbands, so werden Sie automatisch Mitglied des Landesverbands und nutzen alle Vorteile einer Mitgliedschaft.

Sie werden von uns regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht, beziehen sechs Mal jährlich die Zeitschrift VEREINTE NATIONEN, können an den Mitgliederversammlungen teilnehmen und so über Richtlinien des Landesverbandes mitentscheiden. 

  • Einzelmitglieder:  € 80,- 
  • Ehepaare:  € 100,-
  • Ausbildungstarif:  € 30, – *
  • Sozialbeitrag auf Antrag:  € 30,-
  • öffentlich-rechtliche Institutionen:   € 100,- 
  • private Institutionen, Unternehmen etc.: € 500,-

* Studium, Schulbesuch, Lehre, Referendariat, praktisches Jahr, freiwilliger Dienst

Die Mitgliedschaft läuft vom 1. Januar bis 31. Dezember eines Jahres. Die Beiträge sind jeweils zum 31. März fällig.

Am einfachsten ist der Beitritt mit diesem Onlineformular.
Oder Sie übersenden uns die ausgefüllte und unterschriebene Beitrittserklärung.

Wir freuen uns auf Sie!